Konica Minolta Laserdrucker

Seite 1 von 1
Konica Minolta
  • S/w Laserdrucker DIN A4
  • Druckauflösung: bis zu 1200 x 1200 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 40 Seiten / Min
  • Konnektivität: Ethernet LAN, USB
  • Features: Duplex, 250 Blatt Papierzufuhr, 256 MB RAM
ab 139,00 €
sofort verfügbar
Konica Minolta
  • S/w Laserdrucker DIN A4
  • Druckauflösung: bis zu 1200 x 1200 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 43 Seiten / Min
  • Konnektivität: Ethernet LAN, Parallel, USB, USB-Host
  • Features: Duplex, 500 Blatt Papierzufuhr, 128 MB RAM
ab 149,00 €
sofort verfügbar
Konica Minolta
  • Laserdrucker FarbDIN A4
  • Druckauflösung: bis zu 600 x 600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 31 Seiten / Min
  • Konnektivität: Ethernet LAN, USB
  • Features: Duplex, 250 Blatt Papierzufuhr, 1024 MB RAM
ab 599,00 €
sofort verfügbar
Konica Minolta
  • Farblaserdrucker DIN A3
  • Druckauflösung: bis zu 1800 x 600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 35 Seiten / Min. - A4, bis zu 18 Seiten / Min. - A3
  • Konnektivität: Ethernet LAN, USB
  • Features: Duplex, 2 x 500 Blatt Papierzufuhr, 1024 MB RAM
1.363,73 €
sofort verfügbar
Konica Minolta
  • Laserdrucker Farb DIN A4
  • Druckauflösung: bis zu 600 x 600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 30 Seiten / Min
  • Konnektivität: Ethernet LAN, USB
  • Features: Duplex, 250 Blatt Papierzufuhr, 256 MB RAM
ab 199,00 €
sofort verfügbar
Konica Minolta
  • Farblaserdrucker DIN A3
  • Druckauflösung: bis zu 600 x 600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 25 Seiten / Min. - A4, bis zu 13 Seiten / Min. - A3
  • Konnektivität: Ethernet LAN, Parallel, USB
  • Features: 250 Blatt Papierzufuhr, 256 MB RAM
973,82 €
sofort verfügbar

Konica Minolta Laserdrucker

Gebrauchte Minolta Laserdrucker sprechen für Qualität

Die Konica Minolta Holding, Inc. ist ein japanisches Unternehmen, das ursprünglich als drittgrößter Kamerahersteller bekannt war. Heute ist es vor allem für seine Laserdrucker und Kopierer bekannt. Minolta fusionierte im August 2003 mit der Konica Corporation und machte sich somit als Konica Minolta einen Namen.

Minolta war einer der ältesten Kamerahersteller und fand seinen Ursprung im Jahr 1928. Das Unternehmen benannte sich im Laufe seiner Geschichte mehrere Male um, da immer wieder neue Geschäftszweige hinzukamen.

Im Jahr 2000 übernahm Minolta den Druckerhersteller QMS. So entstand ein weiteres Unternehmen mit Namen Minolta-QMS. Konica Minolta ging 2005 eine Partnerschaft mit der Firma Sony ein. Das Unternehmen wollte an seinem Kamerageschäft festhalten und in Zusammenarbeit mit Sony hochwertige Digitalkameras entwickeln. Minolta ließ jedoch im Januar 2006 von dieser Idee ab und konzentriert sich heute fast nur noch ausschließlich auf sein Druckgeschäft.

Alles begann mit einem Kopierer

Seinen Einstieg in das Druckgeschäft schaffte Minolta mit der Markteinführung des Hochleistungs-Fotokopierers U-Bix480 im Jahr 1971. 1980 folgte der erste Kopierer mit Toner-Recycling-System. Toner, der beim Druck nicht verwendet wurde, wurde im Kopierer gesammelt, recycelt und für andere Kopien weiterverwendet. Drei Jahre später, im Jahr 1983 folgte der weltweit erste Kopierer, der eine Funktion zur Vergrößerung und Verkleinerung bot. 1990 wurde es dann bunt. Neben einem digitalen Vollfarbkopierer wurde zu diesem Zeitpunkt der erste Laserdrucker schwarz/weiß von Konica Minolta auf dem Markt eingeführt.

Konica Minolta heute

Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 36.000 Mitarbeiter. Die Minolta Laserdrucker haben sich stark weiterentwickelt. Neben Laserdruckern schwarz/weiß gibt es heute auch Farblaserdrucker von Konica Minolta. Die Geräte bestechen durch eine hohe Druckgeschwindigkeit, bei besonders hoher Druckauflösung von bis zu 9600 x 600 dpi. So erfreuen sich die Drucker unter anderem in Grafikbüros größter Beliebtheit. Durch ihre Netzwerkfähigkeit, verschiedene Papierfächer und clevere Drucklösungen bieten die Minolta Laserdrucker ungeahnte Möglichkeiten. Zudem bieten Sie Tintenstrahlsystemen gegenüber grundlegende Vorteile. Ausdrucke über den Laserdrucker sind UV-beständig und feuchtigkeitsunempfindlich. Die Farben bleiben also auch bei Feuchtigkeit erhalten. Selbst eine geringe Luftfeuchtigkeit kann bereits negative Auswirkungen auf die Farben von Tintenstrahl-Ausdrucken haben. Bei Ausdrucken mit einem Minolta Laserdrucker tritt dieses Problem nicht auf.

Gebrauchte Minolta Laserdrucker – Kleiner Preis, viel Leistung

Gebrauchte Minolta Laserdrucker sind in unserem Online-Shop besonders günstig erhältlich. Dank einer Generalüberholung sind die gebrauchten Geräte zu 100 Prozent funktionstüchtig und zudem sehr leistungsstark. Durch eine umfassende Reinigung und den Austausch von defekten Teilen und Verschleißteilen je nach Abnutzung, sind die Minolta Laserdrucker praktisch wie neu. Wir bieten Ihnen eine 12-monatige Garantie auf unsere hochwertigen Geräte.